Die Keimzelle entsteht

Als Anlaufpunkt für die Nachbarschaft während der geplanten Zwischennutzungsphase ab dem 1. November 2021 wurde Ende August ein Container auf dem Grundstück an der Moislinger Allee aufgestellt. Ein Konzeptbaustein des zukünftigen Quartiers ist die Nachbarschaft. Deshalb wird im nördlichen Teil des Grundstücks die sogenannte Keimzelle als Anlaufpunkt für das Umfeld etabliert. Sie wird aus Containern und einer überdachten Fläche bestehen. Dort werden Strom, Wasser sowie eine Toilette vorhanden sein. Dieser Bereich kann für temporäre Aktivitäten oder Veranstaltungen mit genutzt werden kann. Die Keimzelle ist offen als Anknüpfungspunkt für die Konzepte zur Bespielung der ausgeschriebenen Fläche. Die Keimzelle bildet den Dreh- und Angelpunkt für die Vernetzung mit den lokalen Vereinen, Institutionen sowie Organisationen und wird gemeinschaftlich von und mit ihnen genutzt.

.
.