Das Wiesentalviertel keimt auf –¬ trotz niedriger Temperaturen

15 Dezember '21

Ein neues lebenswertes Wohnquartier wird an der Moislinger Allee entstehen: Das Wiesentalviertel. Die Transformation des Grundstücks zum Wiesentalviertel soll durch eine Zwischennutzung eingeleitet werden, in deren Rahmen das 38.000qm große Grundstück mit verschiedenen Nutzungen bespielt und für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden soll. Nach einem öffentlich ausgerufenen Ideenwettbewerb im September 2021 konnten „Out for Art“ und der „Hanse Obst e.V.“ zusammen mit der „AG Umweltschutz“ (AGU) mit ihren Konzepten für die Bespielung der Fläche den ersten Platz für sich gewinnen. Während Out for Art die Fläche mit Mitmach-Kunstprojekten, Street Art und Installationen beleben möchte, plant der Hanse Obst e.V. gemeinsam mit der AGU einen Gemeinschaftsgarten entstehen zu lassen.

Die „Keimzelle“ soll dabei den Anlaufpunkt für die Nachbarschaft und alle Interessierten bilden. Sie ist im nördlichen Teil des Grundstücks verortet und soll lokale Vereine, Institutionen und Organisationen vernetzen. „Keimzelle“ wird dieser Ort heißen, weil das Wiesentalviertel hier bereits vor dem Bau zu keimen beginnt und Wurzeln in Nachbarschaft und Quartier schlagen soll.

Durch temporäre Raummodule entsteht in der Keimzelle eine nutzbare Innenfläche von etwa 30m2, ausgestattet mit WC und Teeküche. Umliegend befindet sich ein multifunktionaler Außenbereich, auf dem u. a. der obengenannte Gemeinschaftsgarten mit Obstbäumen, Wildblumen, Vogelwarten und vielem mehr gedeihen soll. Dieser wird gemeinsam mit Anwohnerinnen und Anwohner angelegt und gepflegt. Die Räumlichkeiten bieten Platz für ein breites Spektrum an Veranstaltungen und Aktivitäten – von Sportkursen über Initiativen-Treffen und nachbarschaftliche Kaffeerunden bis hin zu Kunst-Ausstellungen. Insgesamt verfügt die Keimzelle über eine Fläche von 1000m2, welche vom Vorhabenträger, der BPD Immobilienentwicklung GmbH, kostenlos allen Interessierten als Gemeinschaftsort und Treffpunkt zur Verfügung gestellt werden. Nutzungsanfragen werden über wiesentalviertel@urbanfuture.com mit Freude entgegengenommen!

Geplant ist die Eröffnung der Keimzelle im März 2022 im Rahmen einer Einweihungsfeier, zu der alle Nachbarinnen, Nachbarn und Interessierte herzlich eingeladen sind. Weitere Informationen hierzu folgen im neuen Jahr. Bis Ende Oktober 2022 sollen verschiedene Nutzungen die Fläche des zukünftigen Wiesentalviertels mit Leben füllen und zu einer zusätzlichen Vernetzung der Nachbarschaft beitragen.

.